Logo Rechtsanwalt Berlin Wahl

Verhandlung am 12. Dezember 2018 vor dem Oberverwaltungsgericht Berlin Brandenburg

 

Wir weisen hin auf eine Verhandlung vor dem Oberverwaltungsgericht Berlin – Brandenburg,

Hardenbergstraße 31, 10623 Berlin,

am 12. Dezember 2018 um 10.00 Uhr, Saal 320.

 

Verhandelt wird die Klage eines Feuerwehrmannes der Stadt Berlin.

Er begehrt eine Entschädigung für die von ihm konkret in den Jahren 2001 bis 2004 geleistete Zuvielarbeit. Die Stadt, der Beklagte, beruft sich u.a. auf Verjährung. Eine Frage, die das Gericht zu prüfen hat, lautet daher: „Kann sich das Land Berlin für die Jahre 2001 bis 2004 mit Erfolg auf die Einrede der Verjährung berufen, um den hier geltend gemachten Anspruch auf Entschädigung für rechtswidrig angeordnete Zuvielarbeit abzuwehren?“

Zum besseren Verständnis weisen wir auf den Text des "Offenen Briefes" an den Regierenden Bürgermeister von Berlin vom Mai 2017 hin, den Sie in unserem Beitrag vom 30. Mai 2017 (auch unter „Aktuelles“) finden.

 

Die Verhandlung ist öffentlich.

 

Michael Wahl                  Dr. Susen Wahl

Rechtsanwalt                  Rechtsanwältin


Bürozeiten

Montag, Dienstag, Mittwoch und Freitag - 09.00 bis 18.00 Uhr
Donnerstag - 10.00 bis 20.00 Uhr

Sollten Sie uns in unserem Büro aufsuchen wollen, so bitten wir um die Vereinbarung eines Termins im Voraus.


Verkehrsverbindungen - öffentliche Verkehrsmittel

MetroTram M4:
z.B. vom Alexanderplatz bis zur Station Antonplatz
MetroTram M13:
z.B. von S+U Bahnhof Frankfurter Allee bis zur Station Antonplatz;
Tram 12:
z.B. von S Nordbahnhof bis zur Station Antonplatz.


Anfahrt mit dem Auto

Auf der Berliner Allee ist im unmittelbaren Bereich der Kanzlei das Parken erlaubt, jedoch nur beschränkt für eine Stunde und unter Verwendung der Parkscheibe. Die Beschränkung gilt zu den folgenden Zeiten:

Montag - Freitag: 9.00 - 18.00 Uhr
Samstag: 9.00 bis 14.00 Uhr

In den Nebenstraßen ist das Parken zum Großteil ohne Beschränkung erlaubt.




Zahlungen in Bitcoin und anderen Kryptowährungen


Wir akzeptieren Zahlungen in Bitcoin und anderen Kryptowährungen. Über Einzelheiten informieren wir Sie gerne im Rahmen der Mandatsbearbeitung.

Bitte nutzen Sie für die Überweisung diese Adresse: 35tinRnn4LQofzgtCTJXzqWXnYt867raUE.